Permalink

off

DJG Kleve on Tour auch mit 65!

Zum Mitgliederausflug der Bezirksgruppe Kleve begrüßte im Namen des Vorstands Willi Fischer die 30 teilnehmenden Kolleginnen, Kollegen und besonders das älteste Mitglied Walter Benning, welcher über 60 Jahre der DJG treu ist.

Vorstand mit Jubilar- v.L. Jürgen Pitzner, Kurt Buchmiller, Karl-Heinz Straeten, Urban Remmen, Willi Fischer, Max Arntz und Dietmar Leimann

Bei der Zeitreise durch die 100-jährige Geschichte im historischen Museums der LVR.Klinik Bedburg-Hau, wurden wir vom Museumsleiter Herrn Horschig mit informationsreichen Ausführungen begleitet. Anschließend fand in Kessel ein kleiner Festakt zum 65-jährigen Bestehen der Bezirksgruppe statt. Im Rückblick erläutere Fischer, das die Bezirksgruppe Kleve auf Landesebene gut aufgestellt ist, wie in den Fachausschüssen Tarifrecht, LPVG, mittlerer-und gehobener Dienst oder Wachtmeister. Einen großen Anteil am Erfolg der DJG hatten auch die Vorsitzenden Hans Angenendt und Karl-Heinz Straeten, welcher für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde. Weitere Jubilare waren Monika Tenhaaf-Heijmans und Petra Goertz für 25 Jahre. Der Abend klang dann in einer gemütlichen Runde in Form eines Grillbüffets aus. Ein Dank geht an die Kollegen Jürgen Pitzner und Dietmar Leimann für die Ausrichtung der Veranstaltung.

DJG-Familie

Permalink

off

DJG Sonderinfo / 130 neue Beförderungsstellen im Justizwachtmeisterdienst

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
zur Verbesserung der Beförderungssituation im Justizwachtmeisterdienst hat die Landes-regierung in einem ersten Schritt von möglichen Stellenhebungen im Haushaltsvollzug Gebrauch gemacht.
Wie uns das Justizministerium aktuell mitteilt, können im Jahr 2017 landesweit 130 zusätzliche Beförderungsmöglichkeiten ermöglicht werden. Insbesondere für diejenigen Kräfte, die bereits vor dem Dienstrechtsmodernisierungsgesetz nach BesGr. A 5 besoldet waren und für Leiter/Leiterinnen von Wachtmeistereien…. zur Info

Permalink

off

Bericht der Bezirksgruppe Kleve

Der Vorstand der DJG-Bezirksgruppe Kleve tagte am 27.04.2017 in Goch. Im Vorfeld der Sitzung fand eine Besichtigung der GBE- Gocher- Bioenergieanlage statt. Diese wurde vom Geschäftsführer Johannes van den Boom mit interessanten Ausführungen gestaltet . Ein Blick in die Rostfeuerung des Naturumlaufkessels war erstaunlich. Pro Jahr wird hierfür ein Biomasseneinsatz (Hölzer) von ca. 90.000 Tonnen benötigt, wozu täglich 18 Lastzüge das Holz anliefern.
Zur Besichtigung waren auch die Partnerinnen der Vorstandskollegen Max Arntz, Dietmar Leimann, Jürgen Pitzner, Kurt Buchmiller, Urban Remmen und Willi Fischer eingeladen.