Permalink

0

06.01.22: NRW Landesregierung benachteiligt Pensionärinnen und Pensionäre

Sonderinfo

Übertragung der Tarifergebnisse 1:1 für Beamtinnen und Beamte greift zu kurz

Im Gespräch mit der Landesregierung NRW und den gewerkschaftlichen Spitzenorganisationen am 5. Januar 2022 wurde der Beschluss der zeit- und wirkungsgleichen Übertragung der Tarifergebnisse der Einkommensrunde 2021 kommuniziert. Roland Staude, Vorsitzender des DBB NRW, begrüßte die schnelle Entscheidung der Landesregierung, beklagt jedoch die Nichtberücksichtigung der Pensionärinnen und Pensionäre: die Sonderzahlung wird nur an aktive
Beamtinnen und Beamte erfolgen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments