Permalink

0

10.05.22: NRW-Initiative „Sicher im Dienst – mit den Gewerkschaften“

Die Initiative des Ministeriums des Innern Nordrhein-Westfalen (IM) „Mehr Schutz und Sicherheit von Beschäftigten im öffentlichen Dienst“ veranstaltete am 29. April in der Rotunde des IM eine Tagung mit den Gewerkschaften im öffentlichen Dienst. Viele Vertreterinnen und Vertreter des DBB NRW nahmen teil, darunter auch der stellvertretende Vorsitzende Erich Rettinghaus.

Der Minister des Innern, Herbert Reul, begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und machte deutlich, dass die Unterstützung seitens des DBB NRW Beamtenbund und Tarifunion und des DGB NRW ein starkes Signal für die Initiative sei. „Ich bin überzeugt, wenn sich der ganze öffentliche Dienst zusammentut, wenn sich eine Million Menschen stark machen, dann können wir was bewegen“, sagte der Minister. „Dabei spielen die Gewerkschaften für uns eine wichtige Rolle.“

Quelle: DBB NRW

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments